Artikelnummer 90- 001
Artikelnummer des Herstellers
Verfügbarkeit

Rücken Trainer Ausbildung B- Lizenz

Die wichtigsten Inhalte der Rücken Trainer Ausbildung B- Lizenz sind hier vor allem die Grundübungen der Rückenschule: Tragen, Heben, Laufen und Sitzen und die allgemeine & spezielle Trainingslehre und ihre Trainingsmethoden.

Dieser Lehrgang ist förderfähig durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Arbeitsgemeinschaften und Deutsche Rentenversicherung Bund.

Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. In diesem Falle ist keine Onlinebuchung möglich.

699,00 € *

Rücken Trainer Ausbildung B- Lizenz

Die Rücken Trainer Ausbildung B- Lizenz ist eine sehr verantwortungsvolle Ausbildung. Die wichtigsten Inhalte der Rücken Trainer Ausbildung sind hier vor allem die Grundübungen der Rückenschule: Tragen, Heben, Laufen und Sitzen. Wird dies im Alltag falsch gemacht, ist das Ergebnis in der Regel Rückenbeschwerden.

Ihre Aufgabe als Rücken-Trainers liegt vor allem, diese Dinge zu korrigieren, also anzuleiten, wie richtig zu heben ist, wie richtig zu tragen ist usw. Hierzu gehört als erstes die Erstellung des Trainingsplans, Fitnesstest, Ursachen und Risiken rechtzeitig erkennen.

Zu ihre Einsatzgebiete zählen später die:

Fitnessstudios
  • Sportanlagen
  • Wellnesscenter
  • Kreuzfahrtschitte
  • Reha Kliniken
  • Kurhotels
  • Physioterapiepraxen
  • Arztpraxen
  • Die Ausbildung zum Rücken Trainer beinhaltet die Rückenschule und die Rückengymnastik. Sie sorgt mit gesundheitsorientierten Übungen für einen starken Rücken. Die Muskulatur gekräftigt und damit langfristig Schäden vorgebeugt. Die komplette Rumpfmuskulatur wird aufgebaut und stabilisiert somit die Wirbelsäule. Im praktischen Unterrichtsteil werden Sie gezielt auf das Rückentraining mit seinen Übungen geschult.

    Das spezifische Wissen von Anatomie, funktionelle Anatomie, Physiologie und spezielle Krankheitslehre ist für einen Rückentrainer hier sehr wichtig, um in der Lage zu sein, auf jeden einzelnen Kunden gesundheitsbewusst einzugehen.

    Zu den theoretischen Unterrichtsfächern kommen Berufshygiene und Arbeitsschutz als Grundlage für den Beruf dazu. Weiterhin unterrichten wir Sie in allgemeine & spezielle Trainingslehre, Trainingsmethoden, Trainingsplanerstellung, Aufgaben eines Gesundheitstrainers, Einweisung in die Kundenbetreuung, Fitnesstests, Ursachen & Risikofaktoren.

    Die Rücker Trainer Ausbildung ist in vielen Bereiche zu Hause. Hier geben wir ihnen einen kurzen Einblick, was und wo Sie mit Ihrer neuen Qualifikation anfangen können.

    Fitness Training

    Die Rücken-Trainer-Ausbildung ist eine optimale Ergänzung zur Fitnesstrainer B-Lizenz. Sie vertiefen Ihr bereits erworbenes Wissen im Bereich des Rückentrainings. Sie können intensiver die Teilnehmer bei einen gesundheitsbewussten Training an den Geräten und im Freihantelbereich unterweisen.

    Group Training

    In Fitness-Studios stellt das Rückentraining in den Group Training ein Zusatzangebot für den Kursbereich da. Hier werden zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und Stabilisierung der Wirbelsäule direkt spezielle Kurse angeboten.

    Personal Training

    Als Personaltrainer arbeiten Sie vertraut mit den Kunden zusammen. Der größte Teil Ihrer Kundschaft hat schon mehr oder weniger Probleme mit dem Rücken gehabt.

    Hier trainieren Sie nicht nur Rücken schonend, sondern geben ihnen auch Übungen und Tipps für Haus mit. Sie haben eine stabile Grundlage in dem Thema Gesundheit und Prävention.

    Physiotherapie

    In der Physiotherapie ist die Behandlung von Muskulatur und Bewegungsapparat nichts Neues. Hier bieten sich für Sie neue Perspektiven im Bereich des Grouptrainings an. Sie erweitern Ihr Angebot zur Prävention und Bewegung. Die speziellen Körperübungen können Sie auch in ihre Behandlungen mit integrieren.

    Theorie:

    Wie in jeden Beruf ist auch hier Berufshygiene und Arbeitsschutz von größter Wichtigkeit.

    Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie, gehören zum Verständnis um allgemeine & spezielle Trainingslehre und Trainingsmethoden umzusetzen.

    Zu einem gesundheitsbewussten Training gehören natürlich die Anamnese, der Fitnesstest in die Kundenbetreuung.